11.6.2013

Wo der Chef zum Actionhelden wird

Pressemitteilung Stadt Münster 11.06.2013

126775V

Wo der Prof zum Actionhelden wird
Placebotheater am Samstag, 15. Juni, mit neuer Show in der Wissensbar / Noch bis Sonntag Baustellen-Lounge

Münster (SMS) Woher bekommt man den Professorentitel wirklich? Was passiert in den Institutsräumen nachts, wenn alles schläft? Und wie heißt das nächste Exotenfach? Die Antworten gibt das Placebotheater mit den "Improfs: Wissenshunger schnell gestillt" am Samstag, 15. Juni, ab 20 Uhr in der Wissensbar im Geomuseum (Eintritt frei).

Die preisgekrönten Lokalmatadore in Sachen Improvisationstheater bringen die neue Show eigens für "Schlauraum" auf die Baustellen-Bühne. Ohne Skript und Hilfe, dafür mit Kopf, Witz, Händen und Füßen nimmt das Ensemble aus professionellen Schauspielern, Musikern und Comedians das Publikum mit auf eine interaktive Forschungsreise in humorvolle Wissenswelten. Spontan setzen die Akteure die Ideen der Zuschauer um, so dass der Professor auf der Bühne schon mal zum Actionhelden mutieren oder in der Mensa ein Blues erklingen kann.

Nach der Vorstellung kann in Münsters einzigem Baustellen-Club auf Zeit mit DJ Alex DaBass aus dem Monkey Club bis 3 Uhr nachts drinnen und draußen gefeiert werden.
Wer die Mischung aus Vorträgen, Show, Party und Lounge-Atmosphäre mit rauem Baustellen-Charme im Geomuseum an der Pferdegasse erleben möchte, hat noch bis Sonntag, 16. Juni, Zeit. Dann schließt die Wissensbar ihre Tore und setzt den Schlusspunkt unter das Wissensfestival "Schlauraum". - www.muensters-wissen-schafft.de