6.6.2013

Sitzmöbel zum Schlauhören

Pressemitteilung Stadt Münster 6.06.2013

126550V

Sitzmöbel zum Schlauhören

Münster (SMS) Platz nehmen und sich schlau hören, dazu laden ab Freitag, 7. Juni, drei Wissensstationen ein. Der Künstler Henri Alain Unsenos (Bild) hat sie für "Schlauraum" gebaut. In dem Korpus aus geschweißtem Baustahl und Holz steckt ein Klangkörper. Wer sich setzt, löst den Kontakt aus und bekommt skurrile Fakten aus der Welt der Wissenschaft zu hören, zusammengestellt vom Campusradio Radio Q. Zu finden sind die ungewöhnlichen Sitzmöbel auf dem Platz vor dem Stadthaus 1 an der Klemensstraße, auf der Salzstraße und auf der Ludgeristraße. - Infos zu "Schlauraum": www.muensters-wissen-schafft.de  

 

Foto: Henri Alain Unsenos